Aktuelles

10.09.2015, 20:00 Uhr

Atlantis-Lesestube

Ludwig Fels liest aus "Die Hottentottenwerft" Wahlenstr. 8, Regensburg Eintritt: € 10,- /...
11.09.2015, 14:00 - 15:00 Uhr

Sprachsalz, Hall/Tirol

Thomas Kunst
12.09.2015, 16:15 - 17:15 Uhr

Sprachsalz, Hall/Tirol

Thomas Kunst

Aus dem Verlag

Ulrich Greiner erhält den Tractatus, den Essay-Preis des Philosophicum Lech

Die feierliche Verleihung des Tractatus erfolgt am 18. September um 21:00 Uhr in der Neuen Kirche Lech, einen Tag vor dem 70. Geburtstag des Journalisten und Literaturkritikers Ulrich Greiner. Weitere Informationen unter www.philosophicum.com. Sein neues Buch, "Das Leben und die Dinge" ist soeben bei Jung und Jung erschienen.

"Die Hottentottenwerft" ist Buch des Monats der Darmstädter Jury

Die Begründung der Jury: Die "Darmstädter Jury" ernennt Ludwig Fels' Roman "Die Hottentottenwerft" (Verlag Jung und Jung) zum‎ "Buch des Monats‎ September". Der in Wien lebende Autor erzählt darin über ein finsteres und brutales Kapitel der deutschen Geschichte mit großer Erzählkraft. Ein Pappenheimer Reitersoldat schließt sich Anfang des 20. Jahrhunderts den Schutztruppen in der Kolonie Deutsch-Südwest an, verfällt der Tochter eines Stammeshäuptlings und gerät zwischen die Fronten. Darmstädter Jury Buch des Monats (Hajo Steinert)

August von Platen Förderpreis 2015 geht an Tessa Müller

Die Jury begründet folgendermaßen: "Tessa Müller schreibt wie ein weiblicher Raymond Carver. Ein originelles und staunenswertes Debüt wie aus einem Guss". Darin kommen in Ich-Erzählungen Frauen zu Wort, die sonst eher nicht das große Wort ergreifen. Sie erzählen von den Zumutungen und Hoffnungen des Lebens und ihrer Suche nach dem Glück." Der Hauptpreis geht an Gunther Geltinger. Wir gratulieren!
mehr lesen